{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen

Théodore Chassériau

Théodore Chassériau

Поделиться: Wikipedia-Artikel

Théodore Chassériau (* 20. September 1819 in Saint-Domingue; † 8. Oktober 1856 in Paris) war ein französischer Maler des romantischen Klassizismus.


Er studierte schon mit 11 Jahren im Atelier von Jean-Auguste-Dominique Ingres, später jedoch beeinflussten ihn vor allem Paul Delaroche und Eugène Delacroix. Zu seiner Zeit war Théodore Chassériau bekannt für seine Porträts und historischen Szenen, darunter sein Werk Tepidarium à Pompéi von 1853, das wie viele weitere im Louvre ausgestellt ist. Er hatte großen Einfluss auf Puvis de Chavannes und Gustave Moreau.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Théodore Chassériau Kunstwerke
Alle 38 Kunstwerke anzeigen
Werbung