{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen
×

Vasiliy Ryabchenko

Рябченко Василий Сергеевич

Поделиться: Wikipedia-Artikel

Wassiliy Rjabtschenko (* 23. Juli 1954, in Odessa, Ukrainische SSR, Sowjetunion) ist ein ukrainischer Maler, Grafiker, Fotograf sowie Autor von Objekten und Installationen und gilt als Vertreter der Ukrainischen Postmodernen und der „New Ukrainian Wave“.


Wassiliy Rjabtschenko wurde 1954 in Odessa in der Familie des sowjetischen Grafiker Sergei Rjabtschenko geboren.



Seine Kunstpädagogik begann 1966 in einer Kunstschule. 1969 trat er in die Malerei-Fakultät der Grekov Odessa Kunstschule ein.

Von 1974 bis 1976 studierte er als Auditor an der Mukhina Kunstschule in Leningrad und bei seiner Rückkehr nach Odessa machte er Bekanntschaft und schloss Freundschaft mit Valentin Hrusch und den Odessa „Nonconformisten“. Während dieser Zeit experimentierte er aktiv mit der Fotografie. Die Hauptfächer waren Non-Stop-Objekte, Stillleben, später - eine Kombination von Objekten und Körpern, in deren Gestaltung der Künstler die „Leerheit“ und die Asymmetrie der östlichen Tradition verwendete.


Von 1978 bis 1983 studierte er an der Ushinsky Süd Ukrainischen Pädagogischen Universität an der kunstgrafischen Fakultät, wo seine Lehrer Zinaida Borisyuk und Valeriy Gegamyan waren.
In dieser Zeit begann er aktiv an der Künstlergruppe teilzunehmen, die in Odessa erschien: Lykow, Nekrasowa, Roitburd, Ryabchenko, der sich Ende der 80er Jahre mit den Ausstellungen „Nach Moderne 1“ und „Nach Moderne 2“ erklärte. Die Gruppe, die in der offiziellen künstlerischen Umgebung wenig bekannt war und nicht mit der inoffiziellen Nonconformisten-Gruppe zusammenhängt, hielt zwei große Resonanzausstellungen auf dem Territorium der staatlichen Institution - Odessa Kunst Museum. Große Formate und Themen der Werke ließen keine Besucher gleichgültig. Es gab eine wirksame Unterstützung bei städtischen Intellektuellen, Journalisten, jungen Unternehmern, die das erste Tirs Contemporary Art Center in Odessa kreierten und aufrechterhielten.


1996 gründete Rjabtschenko den kreativen Verband „Art Laboratory“. Im selben Jahr erhielt er den Preis und den Titel „Der beste Künstler der Ukraine von 1996“ nach den Ergebnissen des ersten all-ukrainischen Kunstfestivals „Goldene Sektion“ in Kiew.


Rjabtschenko lebt und arbeitet in Odessa.


Vladimir Levashev vereint mehrere Perioden in der Arbeit von Vasiliy Ryabchenko. Die frühen Werke des Künstlers aus den 1970er und Anfang der 80er Jahre zeichnen sich durch die Synthese von „westlichen“ und „östlichen“ Ansätzen zur bildnerischen Kunst aus - fast „englische“ aristokratische Askese, die die Sprache organisch in den chinesischen „Tanz von einem Pinsel“ hinein fließt, ist die Zurückhaltung durch Freiheit und Leichtigkeit ausgeglichen.


In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre Vasiliy Ryabchenko schwärmte für die transavantgarde Ideen. Aber wenn im Allgemeinen die Ukrainische Transavantgarde an die Ästhetik des Barocks appellierte, könnten Ryabchenkos Werke zu diesem Zeitpunkt einfacher als der „neue Rokoko“ bezeichnet werden. Für „transavantgarde“ Ryabchenko, eigenartig durch programmatische Leere und eingestellte Ästhetik, frivole Verspieltheit und mechanistische Kombinatorik. Als Beispiel die Werke der zweiten Hälfte der 1980er Jahre - „Katzen“, eine Geschichte über zwei Katzen-Rivalen. In der anschließenden Fassung, die während der Periode der endgültigen Verschlimmerung der Beziehungen zwischen den beiden Supermächten, die zum Zusammenbruch der UdSSR führten, gemacht wurde, veränderte die Handlung ihren semantischen Kontext aufgrund einer Veränderung in Größe, Farbe, Schreibweise und Titel - „Abschreckung“.


Die „Rokoko-Linie“ wird auch in den späteren Werken von Ryabchenko verfolgt, bis hin zu, die vor kurzem gemacht wurden. Der Künstler ist immer noch verpflichtet, die Leidenschaften der neunziger Jahre. Es scheint, dass die „inspirierend irrationale“ Neukomposition „der Motive seiner eigenen gestern Kreativität“ den Charakter einer Täuschung erlangt. Allerdings treten offensichtliche Veränderungen innerhalb der Erzählung auf. Es wird mehr emotional und leicht verwirrt. Es gibt Notizen von Irrationalismus und Angst. Die pastorale Sorglosigkeit weicht manchmal der Reflexion und dem wachsenden Drama.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Vasiliy Ryabchenko Berühmte Kunstwerke
Alle 92 Kunstwerke anzeigen