{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen
×

On Kawara

河原 温

Поделиться: Wikipedia-Artikel

On Kawara (jap. 河原 温, Kawara On; * 2. Januar 1933 in Kariya in Aichi; † 10. Juli 2014 in New York City) war ein japanischer bildender Künstler und Vertreter der Konzeptkunst. Er lebte in New York City.


On Kawara reduzierte sein konzeptuelles Werk auf ein System, das es ihm erlaubte, die zeitliche Dauer und den räumlichen Aufenthalt seines Lebens in Kunst zu transformieren. Wesentliches Thema seiner Kunst sind Zeit und Zeitlichkeit.
On Kawara schuf seit den 1960er Jahren ein in seiner Reduktion extremes Werk der zeitgenössischen Kunst. Der sich ständig auf Reisen befindende Künstler gab weder Interviews noch ließ er sich fotografieren und erschien nie auf den Vernissagen seiner Ausstellungen. Seit den 1960er Jahren wurden seine Arbeiten kontinuierlich in Einzel- und Gruppenausstellungen international ausgestellt. Seine Arbeiten befinden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen.


Am 4. Januar 1966 erstellte On Kawara sein erstes Date Painting und begann damit eine fortlaufende, konzeptionell zeitlich unbegrenzte Serie Today, die über 2000 einzelne Bilder umfasst.


Ein monochromer, teils roter oder blauer, in den meisten Fällen jedoch dunkler Bildhintergrund, trägt das in weißer Acryl-Farbe auf Leinwand gemalte Datum des Tages, an dem das jeweilige Bild entstanden ist. Das Datumsformat entspricht dem des Landes, in dem On Kawara das jeweilige Bild schuf. Soweit die Landessprache nicht lateinische Schriftzeichen nutzt, ist das Datumsformat in Esperanto gefasst. Das jeweilige Date Painting hat eines von acht festgelegten Formaten (von 20,5 × 25,5 cm bis 155 × 226 cm; 5 cm tief). Die Bilder wurden immer im Querformat erstellt.


Jedes Date Painting befindet sich in einer eigens angefertigten, exakt passenden Schachtel, die zumindest in den frühen Jahren auch die Titelseite einer Zeitung des Erstellungstags enthielt. Als letzte Werkregel legte On Kawara fest, dass ein Bild, welches an dem Tag, dessen Datum es darstellt, von ihm nicht fertiggestellt werden konnte, zerstört wird.


Die Date Paintings setzen sich – wie auch viele andere Arbeiten Kawaras – maßgeblich mit dem Verstreichen von Zeit auseinander. Kawara erklärte, seine Bilder seien „eine Art Meditation, eine Übung, die nützlich ist, um sein Ich zu verlieren.“


Als Parallelwerk zu der Today Series gilt das Werk I READ. Dieses hat er ebenso 1966 begonnen. I READ ist eine Reihe von Notizbüchern, die Zeitungsausschnitte von den Tagen enthält, an denen jeweils ein Date Painting entstanden ist. Die Zeitungsausschnitte entstammen dabei einer Zeitung aus dem Land, in dem das jeweilige Bild entstanden ist. Dabei ist das Datum des jeweiligen Tages aufgeprägt.


Die Arbeit I WENT ist ebenso eine Reihe von Notizbüchern, in denen On Kawara mit roter Tusche auf Kartenausschnitten seine jeweiligen täglichen Wege verzeichnet hat.


In I MET hat On Kawara auf mit dem Datum des jeweiligen Tages versehenen Zetteln die Namen von Personen maschinenschriftlich niedergelegt, die er kennt und innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden getroffen hat.


In der Zeit von 1968 bis 1979 hat On Kawara unter dem Titel I GOT UP AT jeden Tag an zwei verschiedene Personen jeweils dieselbe Postkarte versandt. Diese Karte stellte jeweils den Ort dar, an dem sich der Künstler aktuell befand. Die Karte war jeweils mit dem Datum, dem Schriftzug I GOT UP AT und dem aufgedruckten minutengenauen Zeitpunkt des Aufstehens versehen.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
On Kawara Kunstwerke
Alle 16 Kunstwerke anzeigen