{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen
×

Milton Avery

Milton Clark Avery

Поделиться: Wikipedia-Artikel

Milton Clark Avery (* 7. März 1885 in Altmar, New York; † 3. Januar 1965 in Woodstock, New York) war ein amerikanischer Maler.


Avery wuchs in einer Gerberfamilie auf. Bereits mit 16 Jahren arbeitete er in verschiedenen Hilfstätigkeiten, mit denen er sich und seine Familie ernährte, was er auch später, teilweise in Nachtschichten, fortsetzte. Als sein Schwager 1915 starb, war er als einziger verbliebener männlicher Familienangehöriger in der Pflicht, für die Familie zu sorgen. Sein Kunstinteresse veranlasste ihn, bei der Connecticut League of Art Students in Hartford, Connecticut Unterricht zu nehmen. 1924 lernte er die Kunststudentin und Grafikerin Sally Michel kennen, die er 1926 heiratete. Michels Einkommen ermöglichte ihm, sich auf die Malerei zu konzentrieren. Im Verlauf der 1920er und 1930er Jahre war Avery auch in der Art Students League of New York tätig. Roy Neuberger begann ihn zu fördern und kaufte über 100 seiner Werke, was für Avery nach jahrelanger Tätigkeit den künstlerischen Durchbruch bedeutete. 1929 kam es zum ersten größeren Aufkauf seiner Werke durch die Phillips Collection in Washington, D.C.; dort fand 1944 die erste Einzelausstellung seiner Werke statt. 1963 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences aufgenommen.


Avery wird gerne als amerikanischer Matisse bezeichnet, so etwa 1981 in der New York Times, was auf seine farbliche Vielfalt und die Flächigkeit seiner Landschaftsgemälde Bezug nimmt. Farbbeziehungen waren ihm wichtiger als perspektivische Tiefenwirkung. Wurde er zunächst für zu abstrakt gehalten, galt er, nachdem der Expressionismus populär wurde, als zu naiv. Weitere Einflüsse werden Adolph Gottlieb und Mark Rothko zugerechnet.


Avery war ein wortkarger Mensch. Er wurde auf dem Artist Cemetery in Woodstock, New York, begraben. 1965 übergab Sally Avery die persönlichen Unterlagen dem Archive of American Art in der Smithsonian Institution. Seit 2007 sind diese auch online verfügbar. Seine Tochter March Avery ist ebenso Malerin.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Milton Avery Kunstwerke
Alle 44 Kunstwerke anzeigen