{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen

Luis Ricardo Falero

Поделиться: Wikipedia-Artikel

Luis Ricardo Falero (geboren 23. Mai 1851 in Granada; gestorben 7. Dezember 1896 in London), auch Riccardo, Duque de Labranzano, war ein spanischer Maler.


Entgegen den Wünschen seiner wohlhabenden Eltern entschied sich Luis Ricardo Falero sechzehnjährig gegen eine Marinelaufbahn in der Spanischen Armada. Er eignete sich autodidaktisch seine zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten an und arbeitete zunächst jahrelang in Paris, wo er in den Jahren 1879 bis 1885 einige Male sich an den Ausstellungen des Pariser Salons beteiligte. Anschließend siedelte er nach London über, wo er gelegentlich in den Jahren 1889 bis 1893 mit Werken in den Ausstellungen der Royal Academy of Arts vertreten war.


Sein Hauptinteresse galt dem weiblichen Akt, den er zu verschiedenen Themen in seine Bilder platzierte. Für Camille Flammarions 1889 erschienene phantastische Erzählung Uranie steuerte er neben anderen Künstlern Illustrationen bei.


Mit der Malerin und Kaufmannstochter Alice Herrfeldt, die seine Schülerin war, zeugte er den Sohn Marcel René von Herrfeldt, der auch Maler wurde. 1889, im Geburtsjahr des Sohnes heiratete Alice Herrfeldt den ungarischen Opernsänger Alexander Klein.


Maße: Höhe × Breite

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Luis Ricardo Falero Kunstwerke
Alle 15 Kunstwerke anzeigen
Werbung