{{selectedLanguage.Name}}
anmelden austragen
×

Kristoffer Zetterstrand

Kristoffer Zetterstrand

Kristoffer Zetterstrand (* 1973 in Stockholm) ist ein schwedischer Künstler. Er studierte an der Royal University College of Fine Arts in Stockholm und der Facultad de Bellas Artes in Madrid. Er arbeitet auf eine klassische Weise, aber seine Werke werden oft auch von Kunstgeschichte, verpixelter Computergrafik und 3D-Welten beeinflusst. Seine Debüt-Ausstellung 2002 bestand aus Bildern basierend auf dem Egoshooter Counter-Strike. Seine Bilder basieren oft auf virtuellen Stillleben und Szenographien, die mit 3D-Software modelliert wurden. Er wird von der Peter Bergman Galerie in Stockholm vertreten. 2008 empfing er den IASPIS Künstler in Residenz Preis. Einige seiner Bilder befinden sich in dem Computerspiel Minecraft, da seine Schwester Elin mit Markus Persson, dem Erfinder und ehemaligen Hauptentwicklers des Spiels, verheiratet war.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


Mehr ...
Kristoffer Zetterstrand Kunstwerke
Alle 20 Kunstwerke anzeigen