{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen
×

Howard Pyle

Howard Pyle

Поделиться: Wikipedia-Artikel

Howard Pyle (* 5. März 1853 in Wilmington, USA; † 9. November 1911 in Florenz, Italien) war ein US-amerikanischer Illustrator und Autor.


Howard Pyle stammte aus einer Quäker-Familie aus Delaware. Er studierte Kunst und lernte unter anderem in Belgien. Neben seiner Arbeit im Familienbetrieb hörte er nie auf, Geschichten zu schreiben und zu illustrieren, und schickte 1876 ein illustriertes Gedicht an das Scribner’s Magazine in New York. 1883 veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch The Merry Adventures of Robin Hood.


Ab 1894 begann Pyle an der Drexel Institute of Art, Science and Industry (heute Drexel University) zu unterrichten und eröffnete 1900 eine eigene, renommierte Kunstschule Brandywine School. Einige seiner berühmten Studenten waren Elenore Abbott, Maxfield Parrish, Olive Rush, Jessie Willcox Smith, Frank Schoonover und Newell Convers Wyeth.


Howard Pyle wurde 1907 von der National Academy of Design zum Mitglied (NA) gewählt. 1910 ging er nach Florenz, wo er allerdings schon ein Jahr später an einer Niereninfektion starb.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Howard Pyle Kunstwerke
Alle 78 Kunstwerke anzeigen