{{selectedLanguage.Name}}
anmelden austragen
×

Cornelis de Vos

Cornelis de Vos

Cornelis de Vos (* 1585 in Hulst, Flandern; † 9. Mai 1651 in Antwerpen) war ein flämischer Maler.


Cornelis de Vos lernte in Antwerpen bei David Remeens und wurde 1608 Freimeister der Gilde. Er bildete den Stil der älteren Meisterschule zu größerer Kraft und Lebensfülle aus. De Vos hatte religiöse und mythologische Bilder sowie Porträts gemalt, von denen die Letzteren sein malerisches Können auf der höchsten Stufe zeigen.


Von seinen Bildnissen sind die herausragendsten:


Von seinen religiösen Bildern: die Rückgabe der heiligen Gefäße an den heiligen Norbert (im Museum zu Antwerpen) und die Salbung Salomos (in der kaiserlichen Galerie zu Wien).


Sein Bruder Paul de Vos (1590–1678) hatte Jagden und Tiere in der Art von Frans Snyders gemalt und war ein Mitarbeiter von Peter Paul Rubens.


(Auswahl)

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


Mehr ...
Cornelis de Vos Kunstwerke
Alle 22 Kunstwerke anzeigen