{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen
×

Cassius Marcellus Coolidge

Kash Koolidge

Cassius Marcellus Coolidge (* 18. September 1844 in Antwerp, New York; † 13. Januar 1934 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Maler. Er wurde bekannt mit seiner aus einer Reklamekampagne einer Zigarrenfirma entstandenen Gemälde-Serie „Dogs Playing Poker“.


Am 15. Februar 2005 wurden zwei seiner Werke A Bold Bluff und Waterloo: Two im Auktionshaus Doyle in New York versteigert. Der Zuschlag erfolgte bei 590.400 $. Dieser Auktionserlös stellt einen Rekord für Coolidges Werke dar.


Die Bilderserie, zu der auch die pokerspielenden Hunde gehören, beinhaltet die folgenden Gemälde:


Coolidge heiratete mit 64 Jahren 1909 Gertrude Kimmell (* 17. Oktober 1883, † 4. August 1977), ihre Tochter Marcella wurde 1910 geboren. Coolidge starb am 13. Januar 1934 in New York City.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Cassius Marcellus Coolidge Kunstwerke
Alle 32 Kunstwerke anzeigen