{{selectedLanguage.Name}}
eintragen austragen
×

Andrew Wyeth

Andrew Newell Wyeth

Поделиться: Wikipedia-Artikel

Andrew Newell Wyeth (* 12. Juli 1917 in Chadds Ford, Pennsylvania; † 16. Januar 2009 ebenda) war ein US-amerikanischer realistischer Maler, einer der bekanntesten des 20. Jahrhunderts. Er wird mitunter als der „Volksmaler“ bezeichnet, weil er in den USA so populär ist. Seine Lieblingsmotive waren das Land und die Einwohner rund um seine Heimatstadt Chadds Ford in Pennsylvania und um seinen Sommerwohnsitz bei Cushing in Maine. Sein bekanntestes Werk, und eines der bekanntesten der US-amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts, ist Christina’s World, das im Museum of Modern Art in New York City hängt.


Andrew Wyeth war der Sohn von N. C. Wyeth, einem berühmten US-amerikanischen Illustrator und Künstler. Als jüngstes von fünf Kindern wurde er zuhause unterrichtet und lernte die Kunst von seinem Vater. Als er 1937 zwanzig Jahre alt war, hatte er seine erste Einzelausstellung in der Macbeth Gallery in New York City. Die ganze Ausstellung war schnell ausverkauft, und Wyeths Karriere hatte begonnen. 1940 heiratete er Betsy Merle James, die er ein Jahr zuvor in Maine kennengelernt hatte. Betsy stellte ihn Anna Christina Olson vor, die später das Modell zu seinem Bild „Christinas Welt“ wurde. Christina, ihr Bruder Alvaro und ihr verwittertes Haus wurden über zwanzig Jahre lang wichtige Motive seiner Kunst. Betsy James Wyeth spielte in der Karriere ihres Mannes eine führende Rolle und hat ihn immer sehr unterstützt.


1945 wurden Andrew Wyeths Vater und sein dreijähriger Neffe getötet, als ihr Auto in der Nähe ihres Hauses auf den Schienen stehen blieb und von einem Zug erfasst wurde. Wyeth sagte immer, dass dieses Ereignis nicht nur eine persönliche Tragödie, sondern auch prägend für seine künstlerische Laufbahn war. Kurz danach erreichte seine Kunst ihren reifen und dauerhaften Stil, für den eine gedämpfte Farbpalette, eine realistische Darstellung und die Verwendung emotional geladener symbolischer Objekte typisch war. 1948 malte Wyeth Anna und Karl Kuerner, die in Chadds Ford ihre Nachbarn waren. Neben den Olsons in Maine wurden die Kuerners und ihre Farm für die nächsten dreißig Jahre eines seiner wichtigsten Motive.


Während er seine Zeit teils in Maine, teils in Pennsylvania verbrachte, hat Wyeth über fünfzig Jahre lang einen relativ konsistenten realistischen Stil beibehalten. Er legte seinen Schwerpunkt auf einige wenige Landschaften und Modelle, die in seinen Bildern immer wieder zu erkennen sind, und zu denen er über Jahrzehnte immer wiederkehrte.


Üblicherweise fertigte er Dutzende von Studien mit Bleistift oder Aquarell an, um dann das eigentliche Bild zu malen, mal als Aquarell, mal in einer Art Trockenmalen mit Wasserfarben oder in Eitempera. Mit seinem wachsenden Ruhm erzielen seine Werke immer höhere Preise, zuletzt erhielt er von privaten Sammlern und auf Auktionen mehr als eine Million Dollar pro Bild.


Sein Stil war lange Zeit umstritten. Sein realistischer Malstil bildete einen großen Gegensatz zur Abstraktion, die ab der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts in den USA üblich war. Museumsausstellungen seiner Werke fanden großen Zulauf, aber viele Kunstkritiker lehnten seinen Stil ab. Der häufigste Vorwurf war, dass seine Bilder eigentlich Illustrationen seien, und dass er aus Sentimentalität Personen und Landschaften male, die ihm am Herzen liegen. Bewunderer seiner Werke glauben, dass sie zusätzlich zu der Schönheit seiner Motive auch starke Gefühle ausstrahlen, sehr symbolhaltig sind und eine unterschwellige Abstraktion besitzen. Die meisten Betrachter seiner Werke glauben, dass er Wasserfarbe und Eitempera mit großer Kunstfertigkeit benutzt hatte. Wyeth hatte es nach anfänglichen Experimenten vermieden, traditionelle Ölfarben zu verwenden.

Dies ist ein Teil des Wikipedia-Artikels, der unter CC-BY-SA-Lizenz verwendet wird. Der vollständige Text des Artikels ist hier →


More ...
Kunstwerke von Andrew Wyeth werden aufgrund einer Urheberrechtsverletzung aus WikiArt entfernt.
Wegen einer Urheberrechtsverletzung gesperrt
  • Distant Thunder, ?
  • Groundhog Day, ?
  • Groundhog Day, ?
  • Groundhog Day, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • Above the Narrows, 1960
  • Airborne, ?
  • Alvaro & Christina, ?
  • Anna Christina, ?
  • Apples on a Bough, Study Before Picking, ?
  • Autumn, ?
  • Barracoon, ?
  • Bird In The House, ?
  • Black Velvet, ?
  • Blackberry Picker, ?
  • Breakup, ?
  • Brown Swiss, ?
  • Chambered Nautilus, ?
  • Christina Olson, ?
  • Christina's World, 1948
  • Corner of the Woods, ?
  • Curtain Call, ?
  • Day Dream, ?
  • Dead Gull, ?
  • Dil Huey Farm, ?
  • Distant Thunder, ?
  • Distant Thunder, ?
  • Dodges Ridge, 1947
  • End of Olsons, ?
  • Evening At Kuerners, ?
  • Faraway, ?
  • Field Hand (recto), 1985
  • First Snow, ?
  • Fisherman, ?
  • Friend, ?
  • Groundhog Day, ?
  • Groundhog Day, ?
  • Groundhog Day, ?
  • Groundhog Day, ?
  • Helga, ?
  • Henry Teel, ?
  • Her Room, ?
  • Inland Shell, ?
  • Jim Hawkins Leaves Home, ?
  • Karl, ?
  • Little Caldwell's Island, ?
  • Log Chain, ?
  • Long Limb, ?
  • Love in the Afternoon, ?
  • Lovers, 1981
  • Maga's Daughter, ?
  • Maidenhair, ?
  • Man and the Moon, ?
  • Marriage, ?
  • Maud Cook (Mrs. Robert C. Reid, ?
  • Memorial Day, ?
  • Mi joven amiga, ?
  • Monday Morning, ?
  • Monologue, ?
  • Moon Madness, ?
  • Nogeeshik, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • On the Edge, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • NOT DETECTED, ?
  • November First, 1950
  • On Bar Island, ?
  • On Her Knees, 1977
  • Overflow, 1978
  • Pennsylvania Landscape, ?
  • Pine Baron, ?
  • Public Sale, ?
  • Raccoon, ?
  • Refuge, ?
  • Rest in Peace, ?
  • Ring Road, ?
  • Roasted Chestnuts, ?
  • Sea Boots, ?
  • Sea Dog, ?
  • Self-Portrait, ?
  • Shadey Trees, ?
  • Siri, ?
  • Snow Hill, ?
  • Soaring, ?
  • Spring, 1978
  • Spring Beauty, ?
  • Spring Fed, ?
  • Squall, ?
  • The Big Oak, ?
  • The Coot Hunter, ?
  • The Corner, ?
  • The Drifter, ?
  • The German, ?
  • The Hatton House, 1967
  • The Hunter, ?
  • The Kuerners, ?
  • The Lobsterman, ?
  • The Patriot, ?
  • The White Dory, 1941
  • The Wood Stove, ?
  • Thin Ice, ?
  • Tomorrow The Outer Shoals, ?
  • Trodden Weed, ?
  • Turkey Cove Ledge, ?
  • Turkey Pond, ?
  • Under Sail, ?
  • Up in the Studio, ?
  • Walking Stick, ?
  • Weatherside, ?
  • Wild Dog (study for groundhog day), ?
  • Wind from the Sea, 1947
  • Winter, 1946
  • Winter Farm Scene, ?
  • Winter Fields, ?
  • Witches Broom, ?